Admin Login Login Administrator
Firmenkennung


Passwort


Angemeldet bleiben
Firmenkennung


E-Mail

Admin Login Login Benutzer
Firmenkürzel


Login


Passwort


Angemeldet bleiben
Firmenkürzel


Login


E-Mail


Impressum © 2008 - 2017
MAIN
Änderungen des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes 2017
Mit einer Novellierung des Berufskraftfahrer-Qualifikationsgesetzes (BKrFQG) will die Bundesregierung 2017 grenzüberschreitenden Transport erleichtern und Missbrauch bei der Weiterbildung einen Riegel vorschieben. Zukünftig sollen die Bundesländer Bescheinigungen ausstellen können, die europaweit als Qualifikationsnachweis der Schlüsselnummer 95 gelten. Damit geht die Reform auf die Problematik der unterschiedlichen Führerscheindesigns in Europa ein. Außerdem wird die Überwachung und Anerkennung von Ausbildungsstätten verschärft, so dass die Qualität der Schulungen besser gewährleistet bleibt und Betrug Einhalt geboten wird. Was sich 2017 noch ändert, erfahren Sie hier.
Wichtig: Ab 9. Januar De-minimis Fördergelder beantragen!
Vom 9. Januar bis 2. Oktober 2017 können alle mautpflichtigen Fuhrparkunternehmen im Rahmen des Förderprogramms De-minimis einen Teil ihrer Ausgaben für die Maut zurückholen. Anträge können dann online über das eService-Portal des BAG gestellt werden. Als Berechnungsgrundlage genügt beim Erstantrag in dieser Förderperiode die Anzahl der Fahrzeuge eines Unternehmens. Daraus abgeleitet, bekommen Fuhrparkverantwortliche ein Budget zur Verfügung gestellt, welches sie nach eigenem Ermessen für im Maßnahmenkatalog aufgeführte Posten einsetzen können. Darunter befinden sich auch Telematiklösungen wie das TachoWeb.
Verwendungsnachweise oder Leasingverträge müssen immer innerhalb der fünf Folgemonate nach Erhalt des Zuwendungsbescheids an das BAG geliefert werden. Für Leasingmaßnahmen muss zusätzlich zum Vertrag noch der dazugehörige Verwendungsnachweis bis zum 28. Februar 2018 erbracht werden. Daher lohnt sich, Anträge zeitnah zu stellen.
Die Gestaltung sowie alle Inhalte dieser Seiten sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte vorbehalten.

DAKO GmbH


Brüsseler Str. 7 - 11
D - 07747 Jena
Fon : +49 3641 5998-0
Fax : +49 3641 5998-200
info@dako.de | www.dako.de

Geschäftsführer: Thomas Becker
Registergericht: Jena | HRB 512470
USt.-IdNr. gemäß § 27 Umsatzsteuergesetz: DE237198855
Sitz der Gesellschaft ist Jena

AGB
Produktspezifische AGB

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links.
Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Diese Erklärung gilt für alle in dieser Internetpräsentation angezeigten externen Links
sowie für alle Inhalte der Seiten, zu denen diese führen.